Leiche von 82-Jähriger in Wohnung entdeckt: Polizei vermutet Mord

Oschatz - Am vergangenen Freitag wurde die Leiche einer 82-Jährigen in deren Wohnung im sächsischen Oschatz aufgefunden. Die Polizei geht dem Verdacht eines Tötungsdeliktes nach.

Von der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion des Leichnams angeordnet. Es besteht der Verdacht eines Tötungsdeliktes. (Symbolbild)
Von der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion des Leichnams angeordnet. Es besteht der Verdacht eines Tötungsdeliktes. (Symbolbild)  © dpa/dpa-Zentralbild/Robert Michael

Wie die Behörde am Donnerstag berichtete, soll der Leichnam obduziert werden, da der Anfangsverdacht eines Tötungsdeliktes vorliegt.

Im Zuge der Ermittlungen wurde außerdem ein Tatverdächtiger bekannt gemacht, der vorläufig festgenommen wurde und mittlerweile auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft sitzt.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und der Polizei Leipzig dauern an.

Weitere Hintergründe und Umstände der Tat sind bis jetzt nicht bekannt.

Titelfoto: dpa/dpa-Zentralbild/Robert Michael

Mehr zum Thema Sachsen: