28-Jähriger wehrt sich gegen Kontrolle: Zwei Polizisten verletzt

Plauen - Diesen Abend wird ein 28-Jähriger aus Plauen (Vogtland) nicht so schnell vergessen.

Bei einer Personenkontrolle wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. (Symbolbild)
Bei einer Personenkontrolle wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Horz

Gegen 0.15 Uhr musste die Polizei zu einer Tankstelle in die Oelsnitzer Straße ausrücken.

Ein 28-jähriger Deutscher wurde in einer Tankstelle zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aufgefordert.

Da er dieser Aufforderung nicht nachkam, wurde die Polizei hinzugezogen. Mit der anschließenden Personenkontrolle war der alkoholisierte Mann jedoch nicht einverstanden und widersetzte sich der Maßmaßnahme.

Trotz servierenden Robotern: Biergarten beim singenden Wirt im Vogtland bleibt vorerst zu
Vogtland Nachrichten Trotz servierenden Robotern: Biergarten beim singenden Wirt im Vogtland bleibt vorerst zu

Dabei wurden die Beamten leicht verletzt, sie erlitten Schürfwunden.

Gegen den Deutschen wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: