3 Promille! Mutige Passanten nehmen betrunkenem Autofahrer den Schlüssel weg

Plauen - Ein sternhagelvoller Autofahrer hat am Sonntag in Plauen für Aufregung gesorgt.

In Plauen baute ein 47-Jähriger im Suff einen Unfall. (Symbolbild)
In Plauen baute ein 47-Jähriger im Suff einen Unfall. (Symbolbild)  © DPA/Monika Skolimowska/zb

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Betrunkene gegen 19 Uhr mit einem Citroën auf ein Tankstellengelände an der Trockentalstraße.

Dabei rammte er mit seinem Wagen einen Werbeaufsteller.

Passanten nahmen ihm kurzerhand aufgrund seines auffälligen Verhaltens den Autoschlüssel weg.

Den Citroën ließ der 47-Jährige daraufhin stehen und lief davon.

Polizisten trafen den Deutschen wenig später in seiner Wohnung an. Ein Atemalkoholtest ergab 3,02 Promille.

Es wurden daraufhin zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führerschein eingezogen.

Bei dem Unfall entstand laut Polizei kein Sachschaden.

Titelfoto: DPA/Monika Skolimowska/zb

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0