Mega-Stau und drei Verletzte bei Unfall auf A72: Laster verliert Antriebswelle

Plauen - Ein Lkw hat auf der A72 bei Plauen am Dienstag ein Bauteil verloren und damit einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. 
Die Fahrerin des Toyotas wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.
Die Fahrerin des Toyotas wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.  © Mike Müller

Eine 62 Jahre alte Autofahrerin hinter dem Lastwagen verhinderte dank Vollbremsung zwar einen Zusammenstoß mit der Antriebswelle, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. 

Ein 42-Jähriger fuhr aber daraufhin ihrem Wagen auf. Die 62-Jährige kam am Dienstagnachmittag schwer verletzt in ein Krankenhaus. 

Der 42-Jährige sowie sein 54 Jahre alter Beifahrer wurden ebenfalls verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. 

Die A72 wurde zwei Stunden lang gesperrt.
Die A72 wurde zwei Stunden lang gesperrt.  © Mike Müller

Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Die A72 wurde zwei Stunden lang gesperrt.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0