Am Bahnhof: 11-Jähriger bedroht und beklaut

Plauen - In Plauen ist am Montagabend ein Junge (11) erpresst worden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Erpressung in Plauen. (Symbolbild)
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Erpressung in Plauen. (Symbolbild)  © 123RF/cbies

Wie die Polizei mitteilte, war der Elfjährige gegen 18.45 Uhr im Bereich des oberen Bahnhofs an der Fußgängerunterführung unterwegs, als ihn plötzlich ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad ansprach.

Er bedrohte den Jungen mit Worten und forderte Bargeld von ihm.

Als er einen zweistelligen Betrag von dem Jungen bekam, flüchtete der Mann in Richtung des Netto-Supermarktes.

Explosion in Plauen! Polizei sucht Zeugen
Vogtland Nachrichten Explosion in Plauen! Polizei sucht Zeugen

Der Mann wurde so beschrieben:

  • etwa 30 Jahre alt
  • etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • dunkle Hautfarbe
  • bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Hose
  • auf dem Gepäckträger seines Fahrrads befand sich ein Korb

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann weitere Hinweise zu dem unbekannten Mann geben?

Zum Zeitpunkt der Tat sollen sich noch zwei weitere Personen in unmittelbarer Nähe aufgehalten haben. Diese beiden werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375 428 4480 zu melden.

Titelfoto: 123RF/cbies

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: