Am frühen Morgen: Betrunkener schießt aus Fenster

Plauen - Ein 44 Jahre alter Mann hat am Mittwoch in Plauen aus einem Fenster geschossen.

Ein 44 Jahre alter Mann hat am Mittwochmorgen in Plauen mit Schüssen seine Nachbarschaft verschreckt. (Symbolbild)
Ein 44 Jahre alter Mann hat am Mittwochmorgen in Plauen mit Schüssen seine Nachbarschaft verschreckt. (Symbolbild)  © 123RF/Piotr Palacki

Anwohner der Dr.-Karl-Gelbke-Straße hatten am Morgen gegen 7.30 Uhr immer wieder laute Knallgeräusche gehört. Außerdem wurde ein waffenähnlicher Gegenstand gesichtet.

Die Polizei wurde alarmiert. Nach einer Überprüfung konnten die Beamten den Tatort ausfindig machen.

"Vor Ort konnte ein 44-jähriger Wohnungsinhaber festgestellt werden, welcher mit einer Schreckschusswaffe unberechtigter Weise aus einem Fenster ins Freie schoss. Die aufgefundene Schreckschusswaffe wurde sichergestellt", so ein Polizeisprecher.

Der Mann hat aber nicht nur aus dem Fenster geschossen, er war auch noch betrunken.

Ein Alkoholtest ergab, dass der Deutsche 1,78 Promille intus hatte.

Titelfoto: 123RF/Piotr Palacki

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: