Schwerer LKW-Unfall im Vogtland: Laster kippt auf Seite, Fahrer im Krankenhaus

Auerbach/V. - Ein MAN-LKW ist am Dienstagabend im Vogtland verunglückt. Die Bergung dauerte bis zum Mittwochmorgen.

Der Lkw war von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt.
Der Lkw war von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt.  © David Rötschke

Der Laster war auf der K7826/Wendtweg unterwegs, als es kurz vor dem Ortseingang von Grünheide, einem Ortsteil von Auerbach, zu dem Unfall kam.

Aus bislang unbekannten Gründen kam der LKW an einer Gefällstrecke von der Straße ab. 

Der Laster geriet in den Graben und kippte samt Ladung, einem Dieselaggregat, um. Nach Informationen von der Unfallstelle soll der Fahrer gesundheitliche Probleme gehabt haben.

Der Fahrer wurde aus dem Fahrerhaus befreit und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Bergung des Lasters gestaltete sich langwierig, da erst das Aggregat entladen werden musste. Anschließend wurde der Lastwagen aufgerichtet und aus dem Graben gezogen.

Bei dem Unfall waren mehrere Liter Diesel ausgetreten und in den Boden gesickert. 

Da an der Unfallstelle ein Trinkwasserschutzgebiet ist, musste Erdreich abgetragen werden. Dafür wurde noch in der Nacht ein Bagger zu der Unfallstelle gebracht. Die K7826 war bis zum Mittwochmorgen gesperrt.

Der entstandenen Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei 95.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Update, 12 Uhr: Wie die Polizei am Mittag mitteilt, war der LKW etwa 100 Meter vor dem Abzweig Sandiger Weg auf gerader Strecke mit leichtem Gefälle nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf die Beifahrerseite gekippt. Der Laster kam etwa zehn Meter neben der Fahrbahn in einem Waldstück zum Liegen. Der 45 Jahre alte Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. 

Durch auslaufendes Öl wurden sowohl die Straße als auch das angrenzende Erdreich verunreinigt; die Ölwehr kam zum Einsatz. Die K 7826 war für die Bergungs - und Reinigungsarbeiten bis 04:00 Uhr gesperrt", so die Polizei.

Der Laster wurde mit schwerem Gerät aufgerichtet und auf die Straße gezogen.
Der Laster wurde mit schwerem Gerät aufgerichtet und auf die Straße gezogen.  © André März

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten waren die Feuerwehren aus Auerbach, Falkenstein, Beerheide und Vogelsgrün im Einsatz sowie Rettungsdienst und Polizei.

Titelfoto: David Rötschke

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0