Auffahrunfall in Plauen: Drei Verletzte

Plauen - Bei einem Auffahrunfall in Plauen (Vogtland) wurden am Montagnachmittag drei Personen verletzt.

Bei einem Unfall in Plauen wurde am Montagnachmittag ein Audi-Fahrer (39) schwer verletzt. Zwei weitere Personen kamen mit leichten Verletzungen davon. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in Plauen wurde am Montagnachmittag ein Audi-Fahrer (39) schwer verletzt. Zwei weitere Personen kamen mit leichten Verletzungen davon. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Gegen 15.50 Uhr war ein Nissan-Fahrer (55) auf der Äußeren Reichenbacher Straße unterwegs. Auf Höhe der Carl-von Ossietzky-Straße bemerkte der 55-Jährige das Abbremsen der vor ihm fahrenden Autos zu spät und fuhr auf das Auto eines Audi-Fahrers (39) auf.

"Dieser wurde in der Folge auf einen Ford geschoben, der wiederum das Fahrzeug vor ihm anschob", so ein Polizeisprecher.

Der Audi-Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt. Sein Beifahrer (60) und die Ford-Fahrerin (34) wurden leicht verletzt.

"Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro", heißt es von der Polizei.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: