Brand in Plauener Plattenbau: Mann rettet bewusstlose Rentnerin, beide müssen ins Krankenhaus

Plauen - Feuerwehreinsatz am Sonntagmittag in Plauen (Vogtland).

In einem Plattenbau in Plauen brach am Sonntag ein Brand aus.
In einem Plattenbau in Plauen brach am Sonntag ein Brand aus.  © Pastierovic

In einem Plattenbau auf der Stauffenbergstraße brach gegen 12 Uhr ein Brand aus.

Die Feuerwehr rückte an bekämpfte den Brand schnell.

Ersten Informationen zufolge sollen zwei Personen verletzt worden sein.

Update, 21. Dezember: Heldenhaft! Ein 24-jähriger Ersthelfer rettete Polizeiangaben zufolge eine bewusstlose Rentnerin (76) aus der brennenden Wohnung. Beide erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Mittlerweile ist auch die Brandursache geklärt. Offenbar wurde die Rentnerin beim Kochen wegen eins gesundheitlichen Problems bewusstlos - das Ceranfeld erhitzte sich und das darauf stehende Essen geriet in Brand.

Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Titelfoto: Pastierovic

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0