Crash im Vogtland: 89-Jährige schwer verletzt

Schöneck - Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der S301 zwischen Schöneck und Neudorf im Vogtland. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Bei dem Unfall wurden beide Autos stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
Bei dem Unfall wurden beide Autos stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.  © B&S

Gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Eine 89-Jährige fuhr die Straße mit ihrem Nissan Richtung Schöneck und kam aus noch ungeklärten Gründen von der Straße ab.

Ein entgegenkommender Volvo-Fahrer (42) konnte nicht mehr ausweichen - Crash!

Gericht entscheidet: Wahlplakate der "Partei" bleiben hängen
Vogtland Nachrichten Gericht entscheidet: Wahlplakate der "Partei" bleiben hängen

Durch den Aufprall landete der Nissan im Seitengraben. Die Fahrerin wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Der 42-jährige tschechische Volvo-Fahrer und sein Beifahrer (47) blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr musste die Fahrerin (89) befreien. Sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.
Die Feuerwehr musste die Fahrerin (89) befreien. Sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.  © B&S

Die Staatsstraße war für ungefähr vier Stunden voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 4000 Euro.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: