Auf dem Weg zum Impfzentrum: Frau (32) bedrängt und bedroht

Plauen - Schock für eine Frau (32) aus Plauen! Mitten am Tag wurde sie von einem bislang unbekannten Mann bedrängt und bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Eine 32-jährige Frau wurde in Plauen von einem unbekannten Mann bedrängt und bedroht. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
Eine 32-jährige Frau wurde in Plauen von einem unbekannten Mann bedrängt und bedroht. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).  © 123rf/ Heiko Kueverling

Laut Polizeiangaben geschah die Tat bereits vor gut zwei Wochen, am 21. März gegen 12 Uhr.

An jenem Sonntag saß die Frau zusammen mit dem mutmaßlichen Täter in der Straßenbahnlinie 5, beide stiegen in Neundorf aus. Die 32-Jährige wollte von dort aus zum Impfzentrum laufen.

Doch dann passierte es: "Auf Höhe der Treppen eines Möbelhauses am Rosa-Luxemburg-Platz wurde sie von dem Unbekannten, vermutlich ausländischer Herkunft, bedrängt", so ein Polizeisprecher.

Doch damit nicht genug! Als die Frau den Mann zur Seite schob, bedrohte er sie massiv.

Glücklicherweise sah dies ein bislang unbekannter Passant und eilte aus Richtung des Möbelhauses zur Hilfe. Daraufhin verschwand der mutmaßliche Täter.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die das Geschehen beobachten haben. Insbesondere wird der Mann gesucht, der der Frau zur Hilfe eilte. Hinweise nimmt die Zwickauer Polizei unter der Nummer 03741/140 entgegen.

Titelfoto: 123rf/ Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0