Er ahnt es noch nicht: Glückspilz im Vogtland gewinnt knapp 300.000 Euro beim Lotto!

Vogtland - Toller Start ins neue Jahr für einen Glückpilz im Vogtland: Er sahnte mit einem Lottogewinn knapp 300.000 Euro ab!

So startet man gerne ins neue Jahr! Im Vogtland wurden am 1. Januar knapp 300.000 Euro im Lotto gewonnen (Symbolbild).
So startet man gerne ins neue Jahr! Im Vogtland wurden am 1. Januar knapp 300.000 Euro im Lotto gewonnen (Symbolbild).  © Tom Weller/dpa

Darüber informierte Sachsenlotto am Montag. Der oder die Unbekannte gewann am 1. Januar exakt 297.383 Euro beim Eurojackpot. Die stolze Summe gab es für die fünf richtigen Zahlen 17, 36, 38, 43 und 46 in der Klasse 3.

Ob die Person ihren Geldgewinn bereits bemerkt hat, ist aber noch nicht sicher. "Der Eurojackpotschein wurde im Dezember für fünf Ziehungen in Folge in einer Annahmestelle im Vogtlandkreis gespielt, aber ohne Sachsenlotto-Kundenkarte", so die Info. Damit könne der Gewinner nicht von Sachsenlotto benachrichtigt werden.

Der Eurojackpotschein nimmt noch an einer weiteren Ziehung teil. So ist es möglich, dass der Schein erst kommende Woche in einer Annahmestelle auf einen Gewinn geprüft wird, hieß es weiter.

Somit wird sich also sehr wahrscheinlich in der kommenden Woche jemand über einen großen Geldbetrag freuen - ein perfekter Start ins neue Jahr!

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0