Hund bei Auffahrunfall aus dem Auto geschleudert

Rosenbach - Bei einem Verkehrsunfall im vogtländischen Rosenbach flog ein Hund aus dem Auto. Verletzt wurden bei dem Aufprall keine Personen.

Am Sonntag kam es bei Rosenbach zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde ein Hund aus dem Auto geschleudert. Am Ende kamen alle mit dem Schrecken davon. (Symbolbild)
Am Sonntag kam es bei Rosenbach zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde ein Hund aus dem Auto geschleudert. Am Ende kamen alle mit dem Schrecken davon. (Symbolbild)  © naypong

Laut Polizeiangaben fuhr ein 58-Jähriger mit seinem VW auf der Hauptstraße aus Richtung Pausa kommend.

Kurz vor dem Ortseingang Syrau wollte er ein 25 km/h fahrendes Auto überholen. Dabei scherte er nicht weit genug aus und fuhr dem Auto der 67-Jährigen auf.

Im VW saß unter anderem auch ein Bullterrier, der durch die Wucht des Aufpralls aus dem Auto geschleudert wurde und daraufhin wegrannte. Nach kurzer Zeit konnte er jedoch gefunden und zum Besitzer zurückgebracht werden.

Handtaschen, Laptop, Smartphone geklaut: Mehrere Autoeinbrüche im Vogtland
Vogtland Nachrichten Handtaschen, Laptop, Smartphone geklaut: Mehrere Autoeinbrüche im Vogtland

Beim VW-Fahrer wurde noch vor Ort ein Atemalkoholtest vorgenommen, der 0,7 Promille ergab. Er wurde daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Titelfoto: naypong

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: