Corona-Kontrollen im Vogtland: Mehrere Verstöße

Vogtlandkreis - Am Mittwoch waren erneut Polizeibeamte im Vogtland unterwegs, um die Einhaltung der Corona-Schutz-Verordnung zu kontrollieren.

In der Plauener Innenstadt waren Polizisten gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes unterwegs.
In der Plauener Innenstadt waren Polizisten gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes unterwegs.  © Polizei

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, wurden dabei vereinzelte Verstöße festgestellt und angezeigt. In der Plauener Innenstadt waren Polizisten gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes unterwegs.

Gegen eine Person wurde Anzeige erstattet, weil keine Mund-Nase-Bedeckung vorhanden war und zwei Raucher wurden aus demselben Grund verwarnt.

Bei zwei Personen hatte die Maske nur den Mund bedeckt - auch hier gab es eine Verwarnung.

Neue Spur führt ins Vogtland: Liegt hier das Bernsteinzimmer?
Vogtland Nachrichten Neue Spur führt ins Vogtland: Liegt hier das Bernsteinzimmer?

In der Nacht zum Donnerstag führten Polizeibeamten außerdem Personenkontrollen in Plauen durch. Dabei gab es drei Anzeigen gegen Personen, die ihre Wohnung nach 22 Uhr ohne triftigen Grund verlassen hatten.

Außerdem waren in zwei Wohnungen - unter anderem nach einem Anruf wegen zu lauter Musik – jeweils drei Menschen, die nicht demselben Hausstand angehörten. Die sechs Personen bekamen Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung.

Auch in Oelsnitz, Schöneck und Weischlitz fanden Kontrollen statt. Hier hielten sich laut Polizei die Bürgerinnen und Bürger an die geltenden Auflagen. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

In den Wintersportgebieten kontrollierte die Polizei am Mittwoch großräumig. In Schöneck und in den Markneukirchener Ortsteilen Erlbach und Gopplasgrün wurden sehr wenige Fahrzeuge und ebenfalls keine Verstöße festgestellt.

In Auerbach mussten nur drei Passanten über die richtige Trageweise des Mund-Nasen-Schutzes informiert werden. Ansonsten verhielten sich die Bürgerinnen und Bürger vorbildlich.

Kontrollen durch Ordnungsamt und Polizei fanden auch in Neustadt und Falkenstein statt. Der einzige festgestellte Verstoß war bei einem Imbissbetreiber, der kein Hygienekonzept vorlegen konnte und keine Mund-Nase-Bedeckung trug.

Corona-Lage im Vogtland

Am Donnerstag (Stand 0 Uhr) meldete das Robert-Koch-Institut 244 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnern von 246,0.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Vogtland 8724 Personen positiv getestet.

Die Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Schutz-Verordnung werden auch weiterhin fortgesetzt.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: