Kleinlaster kracht auf Schilderwagen und kippt um: Fahrer schwer verletzt

Lengenfeld - Schwerer Unfall auf der A72 im Vogtland!

Der Kleinlaster kippte zur Seite. Er wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.
Der Kleinlaster kippte zur Seite. Er wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.  © David Rötzschke

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Lastwagen am Freitag auf der Autobahn bei Lengenfeld in einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei gefahren.

Das Fahrzeug kippte um, der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der ukrainische Fahrer (46) wurde schwer verletzt. 

Der Kleinlaster wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Autobahn musste zwischen Reichenbach und Zwickau voll gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Es gibt Stau.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Update, 7.11.:  Wie die Polizei am Samstag mitteilt, war der Renault-Kleinlaster kurz nach dem Parkplatz Waldkirchen auf den Schilderwagen geprallt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 130.000 Euro, da auch der Schilderwagen schwer beschädigt wurde. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauerten bis gegen 16 Uhr.

Titelfoto: David Rötzschke

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0