Autofahrerin überfährt Stoppschild: Motorradfahrer schwer verletzt

Limbach - Ein 48 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwochmittag im Vogtland von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Ein Motorradfahrer (48) musste nach einem heftigen Crash in Limbach (Vogtland) mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden (Symbolbild).
Ein Motorradfahrer (48) musste nach einem heftigen Crash in Limbach (Vogtland) mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden (Symbolbild).  © Felix Heyder/Uni-Klinik Bonn/dpa

Eine 31 Jahre alte Autofahrerin hatte ein Stoppschild an der Kreuzung Buchwalder Straße/Plauensche Straße in Limbach missachtet, wie die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitteilte. 

Das Auto erfasste den Motorradfahrer. Der 48-Jährige wurde schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. 

Das Auto der 31-Jährigen landete nach der Kollision am Mittwoch im Graben - auch sie kam in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro. 

Titelfoto: Felix Heyder/Uni-Klinik Bonn/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0