Mann will Ofen anheizen: Zwei Verletzte in Klingenthal

Klingenthal - Bei einem Kellerbrand wurden am Montagabend in Klingenthal (Vogtland) zwei Menschen verletzt.

Bei einem Kellerbrand in Klingenthal wurden zwei Menschen verletzt.
Bei einem Kellerbrand in Klingenthal wurden zwei Menschen verletzt.  © B&S

In einem Einfamilienhaus an der Straße "An der Braunleithe" wollte am Abend ein 56-jähriger Mann im Keller den Brennstoffofen anheizen.

"Dabei kam es zum Brandausbruch, welcher zu Verrußungen im Haus führte und den Ofen beschädigte", wie die Polizei mitteilte.

Um das Feuer zu löschen, waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klingenthal im Einsatz.

Er stinkt nach Heizöl: Polizei jagt Sachsens wohl trotteligsten Einbrecher
Vogtland Nachrichten Er stinkt nach Heizöl: Polizei jagt Sachsens wohl trotteligsten Einbrecher

Die 83-jährige Bewohnerin und ihr Sohn wurden verletzt und mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Während die Rentnerin stationär behandelt wird, konnte ihr Sohn das Krankenhaus verlassen und ins gemeinsame Haus zurückkehren.

Zur genauen Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: