Opel-Fahrer wird die Vorfahrt genommen, kurz danach wird er durch Schläge verletzt

Reichenbach/V. - In Reichenbach im Vogtland sind am frühen Freitagnachmittag zwei Autofahrer aneinander geraten. Ein Mann (54) wurde dabei verletzt.

Der Opel-Faher (54) wurde von dem Mercedes-Fahrer durch Schläge verletzt. (Symbolbild)
Der Opel-Faher (54) wurde von dem Mercedes-Fahrer durch Schläge verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 54-Jährige mit seinem Opel Zafira auf der B173 unterwegs. An der Einmündung zur Zwickauer Straße soll ihm dann ein Mercedes Sprinter die Vorfahrt genommen haben. Der Opel-Fahrer musste ausweichen und überholte dann in der Folge den weißen Sprinter.

"Daraufhin folgte der Sprinter dem Opel bis in die Erich-Mühsam-Straße, wo der unbekannte Fahrer des Sprinters den Fahrer des Opels zur Rede stellte und diesen auch mehrmals ins Gesicht schlug und dadurch verletzte", so ein Polizeisprecher.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen kurz nach 13 Uhr, die entweder die Vorfahrtsverletzung oder die Auseinandersetzung mitbekommen haben.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter Telefon 03744/2550 entgegen.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0