"Mörder"-Schriftzug auf mobilem Impfzentrum: Schmierereien im Vogtland gehen weiter

Oelsnitz/Vogtl. - Erneute Farb-Attacke auf mobiles Impfzentrum im Vogtland!

Unbekannte beschmierten die mobile Arztpraxis in Olesnitz/Vogtland.
Unbekannte beschmierten die mobile Arztpraxis in Olesnitz/Vogtland.  © DRK Sachsen

Das DRK Sachsen teilt am Samstagmittag betroffen auf Facebook und Twitter mit:

"Es ist eine Schande und schockiert uns. Die mobile Arztpraxis, unterwegs als rollendes #Impfzentrum im #Vogtland, wurde vergangene Nacht beschmiert", heißt es weiter.

Die Unbekannten beschmierten auch die örtliche Sozialstation vom Deutschen Roten Kreuz.

Der Verband appelliert an alle: "#notatarget" (Keine Zielscheibe). Zahlreiche Nutzer gaben im Netz ihrer Abscheu über die Tat Ausdruck und bedankten sich bei den Mitarbeitern des DRK für deren Einsatz.

Bei der Polizei wurde entsprechend Anzeige erstattet. Der Sattelauflieger sei in das feste Impfzentrum in Eich bei Treuen gebracht worden, wo er besser geschützt sei.

Erst vor wenigen Wochen gab es Farbattacken auf Impfzentren im Vogtland.

Dabei hatten Unbekannte im Impfzentrum im Treuener Ortsteil Eich die Schriftzüge "Giftlager" und "Mutant-WC" an das Gebäude angebracht. Auch am Impfzentrum in Plauen wurden ähnliche Schriftzüge gefunden.

Titelfoto: DRK Sachsen

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0