Trümmerfeld an Haltestelle: Ticketautomat gesprengt!

Plauen - Gegen 3.15 Uhr gab es einen lauten Knall! Unbekannte sprengten in Plauen einen Ticketautomaten.

Die Trümmerteile des Automaten flogen meterweit.
Die Trümmerteile des Automaten flogen meterweit.  © Mike Müller

An der Straßenbahnhaltestelle in der Anton-Kraus-Straße haben Unbekannte den Fahrkartenautomaten zerstört. Ein Zeuge wurde durch den Knall wach. 

Die Detonation war so stark, dass die Frontabdeckung abriss und die Teile bis zu 50 Meter weit flogen. 

Eine etwa 15 Meter entferntes Schutzglas wurde dadurch ebenfalls zerstört.

Die Polizei war vor Ort um Spuren zu sichern. 

Wieviel geklaut wurde, ist noch unklar, auf jeden Fall verschwand die Kassette mit Geldscheinen. 

Der Sachschaden wird mit etwa 40.000 Euro angegeben.

Die Ermittlungen laufen.

Update 14 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen zur Explosion. Wer hat kurz vor oder nach der Tat verdächtige Beobachtungen im Bereich Anton-Kraus-Straße/Äußere Reichenbacher gemacht? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0