Die Fahrer hauten einfach ab: Mehrere Tausend Euro Schaden bei Unfallfluchten

Plauen/Bad Elster - In den vergangenen Tagen ist es in Plauen und in Bad Elster mehrfach zu Unfallfluchten gekommen. Der entstandene Schaden summiert sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. (Symbolbild)  © Kristin Schmidt

Am Donnerstag ist ein bislang unbekannter Lasterfahrer gegen 13.10 Uhr in Plauen auf der Hofer Straße unterwegs gewesen. Als er nach rechts abbog, streifte der Anhänger des Lkw einen geparkten VW. Der Laster fuhr ohne anzuhalten weiter. 

"Nach ersten Erkenntnissen war der Anhänger unter anderem mit Gerüstteilen beladen", teilte die Polizei Zwickau mit. An dem VW entstand ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagmorgen, gegen 9.45 Uhr, kam es in Bad Elster ebenfalls zu einer Unfallflucht. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hagerstraße wurde ein Skoda beschädigt.

Der Verursacher haute ab, ohne seinen Pflichten nachzukommen. An dem Skoda entstanden rund 700 Euro Schaden.

Polizei sucht Zeugen

Das waren nicht die einzigen Fälle von Unfallflucht im Vogtland in den vergangenen Wochen. Wie die Polizei mitteilt, wird auch noch zu Unfällen, beziehungsweise möglichen Fahrerfluchten Mitte Juni ermittelt.

Am 22. Juni wurde in Plauen ein VW beschädigt, der an der Alten Oelsnitzer Straße in Höhe des Wackersportplatzes geparkt war. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass ein Unbekannter die Beschädigungen verursacht hat.

Am 19. Juni wurde ein Opel beschädigt, der zwischen 5.30 Uhr und 14.45 Uhr am Stadtparkring abgestellt war. Auch hier geht die Polizei von einer Unfalllflucht aus. Der Schaden an dem Fahrzeug beträgt rund 1500 Euro.

Die Polizei sucht zu den vier Fällen Zeugen, die Angaben zu den mutmaßlichen Täter machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0