Falscher Versicherungsberater zockt Frau ab

Plauen - Ein angeblicher Versicherungsvertreter hat am Dienstag eine Rentnerin (85) in Plauen betrogen.

Die Rentnerin übergab dem Betrüger eine niedrige vierstellige Summe Bargeld. (Symbolbild)
Die Rentnerin übergab dem Betrüger eine niedrige vierstellige Summe Bargeld. (Symbolbild)  © 123RF / Kaspars Grinvalds

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, hatte der Unbekannte die 85-Jährige angesprochen. Die Seniorin ließ den Mann daraufhin in ihre Wohnung. "Dort erklärte der Unbekannte, dass sie zu viel Rente bezogen habe und dies nun zurückzahlen müsse", so ein Polizeisprecher.

Die Rentnerin übergab dem Betrüger daraufhin einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Er nahm das Geld und verließ die Wohnung.

"Wenig später erzählte die 85-Jährige einem Bekannten davon. Dieser wurde misstrauisch und informierte die Polizei."

Die Polizei warnt vor solchen Betrügereien und rät:

 "Geben Sie an fremde Personen, die zu Ihnen nach Hause kommen, kein Bargeld oder Informationen zu persönlichen Daten oder Vermögen heraus. Seien Sie misstrauisch und informieren Sie im Zweifel die Polizei!"

Titelfoto: 123RF / Kaspars Grinvalds

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0