Facebook-Star aus Plauen will als Oberbürgermeister das Rathaus erobern

Plauen - Er ist ein Facebook-Star, nun möchte er Oberbürgermeister in seiner Heimatstadt Plauen werden. Lars Buchmann (41) leitet im Internet die Seite "Wir sind Plauener" mit 14.000 Followern.

Fünf Kandidaten bewerben sich bislang für die Oberbürgermeister-Wahl in Plauen.
Fünf Kandidaten bewerben sich bislang für die Oberbürgermeister-Wahl in Plauen.  © Uwe Meinhold

Um Plauen dreht sich sein gesamter Wahlkampf: "Mein Slogan lautet ,Ich wähle Plauen', weil ich in Plauen verliebt bin."

Der Horterzieher engagiert sich auf allen Ebenen - im Wirtschaftsförderungs-Ausschuss, als Hobby-Stadtführer, bei Ausstellungen, als Schöffe, als Verleger von Kalendern.

Zudem zeigt Lars Buchmann Flagge für einen oft verschmähten Stadtteil: "Ich bin stolz, dass ich am Chrieschwitzer Hang aufgewachsen bin."

Nun möchte Lars Buchmann Plauen vom Rathaus aus voranbringen. Er sieht die Bürger in ihrem Tatendrang oft ausgebremst, verweist auf schlechte Chancen für Start-ups.

Lars Buchmann plant seinen OB-Wahlkampf vor allem auf Facebook und Instagram

In Plauen bekannt wie ein bunter Hund: Jetzt möchte Lars Buchmann (41) Oberbürgermeister seiner Heimatstadt werden.
In Plauen bekannt wie ein bunter Hund: Jetzt möchte Lars Buchmann (41) Oberbürgermeister seiner Heimatstadt werden.  © Lars Eckert

"Wir müssen den Mittelstand stärken, Breitband ausbauen, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing verknüpfen. Städtepartnerschaften könnten wir mit gegenseitigen Marktständen stärken." Auch Digitalisierung in Stadtrat, Verwaltung und Schulen seien wichtige Themen.

Lars Buchmann, mit seiner großen Brille, Kappe und Fliege bekannt wie ein bunter Hund, plant seinen OB-Wahlkampf vor allem auf Facebook und Instagram.

"Hier möchte ich die Menschen erreichen, denn fähige Leute haben wir genug. Plauen ist eine Stadt im Dornröschenschlaf - ich möchte sie wachküssen."

Dazu benötigt Lars Buchmann bis 8. April 160 Unterstützer-Unterschriften von Bürgern. Die OB-Wahl findet am 13. Juni statt.

Titelfoto: Uwe Meinhold/Lars Eckert

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0