Jugendlicher (16) nach Raubüberfall in Plauen im Krankenhaus

Plauen - Ein 16-Jähriger, der am Dienstagabend auf dem Plauener Altmarkt unterwegs war, ist Opfer eines Raubüberfalls geworden. Er landete im Krankenhaus!

Bei einem Raubüberfall in Plauen ist am Dienstagabend ein 16-Jähriger verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. (Symbolbild)
Bei einem Raubüberfall in Plauen ist am Dienstagabend ein 16-Jähriger verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. (Symbolbild)  © 123rf/ Heiko Kueverling

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Jugendliche gegen 20.10 Uhr von zwei Unbekannten geschlagen und getreten. Anschließend klauten die nicht identifizierten Täter Bargeld und ein Smartphone. 

Der 16-Jährige kam verletzt in ein Krankenhaus.

Einer der Täter ist offenbar Deutscher und etwa 1,90 Meter groß. Er war in einer dunklen "Lacoste"- Daunenjacke und einer hellen Hose unterwegs.

Der zweite Täter ist laut Beschreibung des Jugendlichen nicht deutsch, etwa 1,70 Meter groß, trug lockere helle Kleidung sowie ein Gesichtstuch.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die möglicherweise Angaben zu den Tätern machen können.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter der Nummer 03754284480 entgegen.

Titelfoto: 123rf/ Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0