Tankstelle in Plauen überfallen: Kassiererin mit Messer bedroht

Plauen - Was für ein Schock für die Kassiererin (56) einer Tankstelle in Plauen!

Am Donnerstagabend wurde die Kassiererin einer Tankstelle in Plauen von zwei Männern mit einem Messer bedroht. Sie forderten Bargeld (Symbolbild).
Am Donnerstagabend wurde die Kassiererin einer Tankstelle in Plauen von zwei Männern mit einem Messer bedroht. Sie forderten Bargeld (Symbolbild).  © 123/diy13

Am Donnerstagabend, gegen 19.25 Uhr, stürmten zwei maskierte Männer in die Tankstelle in der Pausaer Straße. Sie bedrohten die Angestellte mit einem Messer, forderten Bargeld. 

"Einer der Täter versuchte außerdem gewaltsam die geschlossene Kasse zu öffnen, was jedoch nicht gelang", berichtet ein Polizeisprecher.

Die 56-Jährige täuschte den beiden anschließend vor, bereits die Polizei alarmiert zu haben. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute aus der Tankstelle und rannten stadteinwärts davon.

So wurden die Männer beschrieben:

  • südländischer Typ, arabischer Akzent
  • 170 bis 175 Zentimeter groß
  • schwarze Haare
  • beide waren mit einem grünen Parka bekleidet
  • Mund und Nase waren mit schwarzen Tüchern bedeckt

Hinweise zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizei unter der Nummer 0375/4284480 entgegen.

Titelfoto: 123/diy13

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0