Männertag eskaliert: Auseinandersetzung zwischen mehreren Gruppen

Pöhl - An der Talsperre Pöhl ist es am Donnerstag zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen.

Nach einer Auseinandersetzung in Möschwitz wurden mehrere Personen in Gewahrsam genommen.
Nach einer Auseinandersetzung in Möschwitz wurden mehrere Personen in Gewahrsam genommen.  © News5/ Fricke

Nach ersten Informationen sind am Gästehaus in Möschwitz mehrere Personengruppen aneinander geraten. Es kam zu Körperverletzungen.

Unter den Verletzten sollen sich, nach Informationen vom Einsatzort, auch Polizisten befinden.

Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, wurden mehrere Personen in Gewahrsam genommen. 

Nähere Informationen liegen aktuell noch nicht vor.

Update 22. Mai: Wie die Polizei mitteilt, kam es erst im Bereich des Panorama-Café zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen deutscher Männer. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. 

Die Angreifer zogen dann weiter in Richtung Möschwitz, dort gerieten sie an der Hauptstraße mit einer dritten Gruppe Deutscher aneinander. Als die Polizei eintraf, griffen die Mitglieder der ersten Gruppe sofort die Beamten an, konnten dann aber mit Pfefferspray überwältigt werden. 

Drei der Tatverdächtigen kamen in Polizeigewahrsam, vier Polizeibeamte wurden leicht verletzt, konnten ihren Dienst aber fortsetzen.

Titelfoto: News5/ Fricke

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0