Prügel-Attacke im Vogtland: Unbekannter schlägt und bespuckt Rentner (77)

Plauen - Körperliche Attacke am Montagnachmittag auf einen 77-jährigen Mann in einem Geschäft in Plauen (Vogtland)!

Der Rentner wollte einen Diebstahl verhindern. Der mutmaßliche Täter schlug daraufhin auf ihn ein. (Symbolbild)
Der Rentner wollte einen Diebstahl verhindern. Der mutmaßliche Täter schlug daraufhin auf ihn ein. (Symbolbild)  © Bildmontage: 123rf/Angela Rohde, 123rf/anawat

Der Rentner hielt sich gegen 14.20 Uhr in einem Laden in der Bahnhofstraße auf. Zu dieser Zeit betrat auch ein Unbekannter das Geschäft und steckte sich mehrere Leimstifte in seinen Rucksack.

An der Kasse forderte ihn der 77-Jährige auf, die Stifte in seinen Einkaufskorb zu legen. Darauf reagierte der Unbekannte aggressiv und schlug mit seinem Rucksack auf den Rentner ein.

Nach dem Verlassen des Ladens attackierte der Angreifer den 77-Jährigen erneut, schlug ihn und bespuckte ihn dann auch.

Für bessere Wasserqualität: Experiment an sächsischer Talsperre gestartet
Vogtland Für bessere Wasserqualität: Experiment an sächsischer Talsperre gestartet

Der Rentner wurde zwar verletzt, benötigte aber keine medizinische Versorgung.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Das Polizeirevier Plauen nimmt alle Informationen unter folgender Nummer entgegen: 03741140.

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/Angela Rohde, 123rf/anawat

Mehr zum Thema Vogtland: