Rettungshubschrauber im Einsatz: Zwei Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Bösenbrunn - Am Dienstag wurden in Bösenbrunn (bei Oelsnitz/V.) ein Jugendlicher (16) und seine Sozia (16) bei einem Unfall schwer verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Im Vogtland wurden zwei Jugendliche bei einem Unfall schwer verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)
Im Vogtland wurden zwei Jugendliche bei einem Unfall schwer verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der 16-Jährige war gegen 15.40 Uhr mit seinem Krad auf der Bösenbrunner Straße in Richtung Bobenneukirchen unterwegs, als ein Peugeot (Fahrer: 18), der vor ihm fuhr, verkehrsbedingt bremsen musste.

Der Jugendliche bemerkte das offenbar nicht und fuhr auf den Peugeot auf. Laut Polizei wurde die Mitfahrerin von dem Krad geschleudert. Sie wurde, ebenso wie der Fahrer, schwer verletzt. Beide mussten ins Krankenhaus.

Die Straße musste für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 18.000 Euro.

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Ölwehr im Einsatz.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0