Rutschfahrt im Vogtland: Audi kracht auf schneebedeckter Straße mit Seat zusammen

Neuensalz - Am Dienstagabend kam es in Neuensalz (bei Plauen) zu einem Winter-Crash.

Auf der B169 in Neuensalz kam es am Dienstagabend zu einem Crash. Ein Audi (im Bild) krachte mit einem Seat zusammen.
Auf der B169 in Neuensalz kam es am Dienstagabend zu einem Crash. Ein Audi (im Bild) krachte mit einem Seat zusammen.  © David Rötzschke

Gegen 20.15 Uhr krachten ein Audi und ein Seat auf der Falkensteiner Straße (B169) zusammen. Offenbar führte die schnee- und eisbedeckte Fahrbahn zum Crash.

Der Seat wurde in den Straßengraben geschoben und drohte, einen drei Meter tiefen Abhang herunterzurutschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten das Fahrzeug.

Die B169 musste für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Wohnungsbrand im Vogtland: Europaletten gehen in Flammen auf
Vogtland Nachrichten Wohnungsbrand im Vogtland: Europaletten gehen in Flammen auf

Update, 12.30 Uhr: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, kam es "durch nicht angepasstes Verhalten an die Witterungsverhältnisse" durch den Audi-Fahrer (50) zu dem Unfall.

Der 50-Jährige geriet mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und krachte frontal mit dem Seat zusammen. "An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Der Seat drohte einen Abhang herunterzurutschen - er musste von der Feuerwehr gesichert werden.
Der Seat drohte einen Abhang herunterzurutschen - er musste von der Feuerwehr gesichert werden.  © David Rötzschke

Auch am Dienstag kam es aufgrund von Neuschnee und Glätte zu zahlreichen Unfällen im Vogtland und dem Landkreis Zwickau (TAG24 berichtete).

Titelfoto: David Rötzschke

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: