Skoda kommt im Vogtland von Straße ab: Fünf Schwerverletzte

Elstertal - Schwerer Verkehrsunfall bei Elstertal im Vogtland mit fünf Schwerverletzten.

Der Skoda-Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber transportiert werden. (Symbolbild)
Der Skoda-Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber transportiert werden. (Symbolbild)  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Am Montagabend gegen 18.30 Uhr fuhr eine Skoda-Fahrerin von Adorf nach Oelsnitz auf der B92. Aus bisher ungeklärten Gründen kam sie dort nach links von der Fahrbahn ab.

Daraufhin überschlug sich der Skoda und kam in der Weißen Elster zum Stillstand. Der Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber nach Chemnitz in ein Krankenhaus geflogen wurde.

Außerdem wurden vier weitere Insassen des Autos im Alter von 44, 16, 13 und zehn verletzt. Diese wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus nach Plauen gebracht.

Die B92 war über zwei Stunden voll gesperrt. Es entstand laut Polizeiangaben ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: