Während Ehepaar schlief: Wohnmobil aufgebrochen, Rucksack geklaut

Pöhl - Wie dreist! An der Talsperre Pöhl wurde ein Paar ausgeraubt - und das im Schlaf!

Unbekannte Einbrecher drangen in ein Wohnmobil an der Talsperre Pöhl ein. (Symbolbild)
Unbekannte Einbrecher drangen in ein Wohnmobil an der Talsperre Pöhl ein. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Nacht zu Sonntag an der Minigolfanlage ein Wohnmobil aufgebrochen. 

Die unbekannten Einbrecher öffneten das Wohnmobil unbemerkt - und das obwohl dessen 63-jähriger Fahrer und seine 61-jährige Frau im Fahrzeug schliefen!

Die Diebe ließen einen Rucksack samt einem Handy, persönlichen Dokumenten, EC-Karte und Bargeld mitgehen. 

Die Camper bemerkten den Einbruch erst am Morgen.

Es entstand bei dem Einbruch ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0