Tierische Idee: Sachse bringt Sofa für Hund und Katze auf den Markt!

Plauen - Zu wenig Platz auf der Familiencouch: Das bemerkte Rico Kusche (43) aus Plauen (Vogtland), als mit Labrador "Ole" noch ein zweiter Hund ins Haus kam. Zum Glück ist er beruflich Raumausstatter und hatte einen Geistesblitz! Warum sollen Hund und Katz' - passend zur Inneneinrichtung - nicht ihr eigenes Sofa bekommen?

Rico Kusche (43) hat für Pudel "Rambo" und Labrador "Ole" eigene Sitz- und Liegemöbel entworfen.
Rico Kusche (43) hat für Pudel "Rambo" und Labrador "Ole" eigene Sitz- und Liegemöbel entworfen.  © Ellen Liebner

Von der Idee zur Fertigstellung dauerte es keine drei Wochen. Kusche: "Das Tiersofa wurde sofort der Lieblingsplatz von Ole. Er weiß, das ist mein Reich." Und der sechsjährige Pudel Rambo bekam kurz darauf auch sein eigenes Möbelstück.

Aber warum nur die eigenen Hunde beglücken?

Kusche entwarf weitere Modelle und eröffnete einen Web-Shop für Tiersofas. Hier kann man das Sitz- und Liegemöbel für die Vierbeiner farblich mit seiner Wohnung abstimmen und eine der vier Größen wählen: von "S" für den Chihuahua bis "XL" für den Schäferhund.

Das Modell "Ole" (ab 239 Euro) in Größe L läuft gerade am besten.

Infos unter www.tiersofa.eu

Titelfoto: Ellen Liebner

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0