40.000 Euro Schaden: Zwei Automaten in einer Nacht gesprengt

Neuensalz/Plauen - Die Kriminalpolizei fahndet nach unbekannten Tätern, die in der Nacht zum Montag im Vogtlandkreis zwei Automaten sprengten.

Unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Montag zwei Automaten im Vogtlandkreis.
Unbekannte Täter sprengten in der Nacht zum Montag zwei Automaten im Vogtlandkreis.  © Polizei

In Neuensalz ließen unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Nähe der Bushaltestelle "Wartehalle Mechelgrün" an der Falkensteiner explodieren.

Der Automat wurde dabei komplett zerstört, der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Auch in Plauen sprengten Unbekannte in derselben Nacht einen Fahrkartenautomaten der Plauener Straßenbahn GmbH an der Endhaltestelle Waldfrieden am Friesenweg.

Motor geht während Fahrt mehrfach aus, plötzlich schlagen Flammen aus dem Nissan
Vogtland Nachrichten Motor geht während Fahrt mehrfach aus, plötzlich schlagen Flammen aus dem Nissan

Der Sachschaden wird hier auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0375 428 4480 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: