Wohnungsbrand im Vogtland: Europaletten gehen in Flammen auf

Netzschkau - Wohnungsbrand am Dienstagabend im Vogtland!

In der Wohnung gingen unter anderem Europaletten in Flammen auf.
In der Wohnung gingen unter anderem Europaletten in Flammen auf.  © B&S

Gegen 18.15 Uhr wurden die Feuerwehren von Netzschkau, Brockau, Limbach, Lambzig und Reichenbach in die Walter-Rathenau-Straße alarmiert.

Aufmerksame Hausbewohner hatten Brandgeruch bemerkt.

Wie die Polizei mitteilt, brannte es im Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses. Unter anderem standen Europaletten und einige Möbel in Flammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der 20-jährige Mieter war nicht zuhause, als das Feuer ausbrach.

Polizei nimmt in Plauen mehrere Dealer fest und stellt Crystal sicher
Vogtland Nachrichten Polizei nimmt in Plauen mehrere Dealer fest und stellt Crystal sicher

Die Feuerwehr kontrollierte die Räume anschließend noch mit einer Wärmebildkamera. Vor der Tür wurde ein Lüfter aufgebaut, sodass Rauch und Qualm abziehen konnten.

Die Wohnung ist aktuell durch die starke Verrußung nicht mehr bewohnbar. Etwa 25 Feuerwehrkameraden, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens sowie die Brandursache sind aktuell noch unklar.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: