Nur kurz am Bahnhof geparkt: VW Golf demoliert und beschmiert!

Oderwitz - Wer macht denn sowas?

Mit einer braunen, klebrigen Substanz wurde die Heckscheibe beschmiert.
Mit einer braunen, klebrigen Substanz wurde die Heckscheibe beschmiert.  © Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Unbekannte haben am gestrigen Dienstag einen am Bahnhof Oberoderwitz im Landkreis Görlitz abgestellten VW Golf gleich mehrfach beschädigt, teilte die Bundespolizei aus Ebersbach am Mittwoch mit.

Demnach stand der Wagen von 9 bis 15 Uhr an dem Bahn-Haltepunkt. 

Als die Halterin des Fahrzeugs zu dem Golf zurückkehrte, fuhr sie erst nach Hause und bemerkte anschließend eine Schmierei auf der Heckscheibe. Zudem wurde eine Antenne abgebrochen und ein Blinker auf der Fahrerseite herausgerissen.

Geschmiert wurde mit einer klebrigen, braunen Substanz, so die Beamten der Bundespolizei. 

Die genaue Sachschadenhöhe steht bislang noch nicht fest. 

Der Blinker auf der Fahrerseite wurde herausgerissen, eine Antenne abgebrochen.
Der Blinker auf der Fahrerseite wurde herausgerissen, eine Antenne abgebrochen.  © Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach ermittelt zu dem Vorfall und sucht nun nach Zeugen, die etwas in Zusammenhang mit dieser Sachbeschädigung am Oberoderwitzer Bahnhof gesehen haben. 

Hinweise nehmen die Beamten telefonisch (03586/76020) entgegen.

Titelfoto: Montage: Bundespolizeiinspektion Ebersbach (2)

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0