Sachsenpokal: FSV Zwickau nach Leipzig, Losglück für Chemie, Derby in Dresden

Leipzig - Am Dienstagnachmittag wurde die 3. Runde des Sachsenpokals ausgelost: Sogar ein Stadtderby wurde dabei gezogen! So hatten einige Vereine Glück bei der Ziehung, andere eher weniger...

Die 3. Runde des Sachsenpokals wurde ausgelost.
Die 3. Runde des Sachsenpokals wurde ausgelost.  © picture point/Sven Sonntag

Immerhin fünf Teams konnten sich in der 2. Runde gegen teilweise zwei Klassen höher spielende Gegner durchsetzen. Darunter die Kickers 94 Markkleeberg, denen mit dem Triumph über Regionalligist VfB Auerbach die bislang größte Pokalüberraschung gelang.

Die sechstklassigen Nordsachsen bekommen es in der 3. Runde jetzt auswärts mit Siebtligist SV Merkur 06 Oelsnitz/V. zu tun.

Die Auslosung ergab weiterhin, dass Topfavorit FSV Zwickau mit Oberligist FC International Leipzig einen der schwereren Gegner erwischt hat.

Schlechtes Wetter und Corona: Enttäuschender Sommer für Sachsens Freibäder
Sachsen Schlechtes Wetter und Corona: Enttäuschender Sommer für Sachsens Freibäder

Losglück hingegen hatte die BSG Chemie Leipzig, die mit dem VfB Fortuna Chemnitz einen Siebtligisten erwischte. Weniger Glück hatte Stadtrivale 1. FC Lokomotive Leipzig, der bei Fünftligist FSV Budissa Bautzen ran muss.

Der Chemnitzer FC muss zunächst noch seine Zweitrundenpartie beim FC Grimma spielen, der Sieger bekommt es dann auswärts mit dem SV Liebertwolkwitz zu tun.

Des Weiteren gibt es ein Stadtderby in der Landeshauptstadt: Der Dresdner SC 1898 hat Heimrecht gegen die klassenhöhere SG Dresden Striesen.

Ausgetragen werden soll die 3. Runde am Länderspiel-Wochenende 9./10. Oktober.

Alle Begegnungen der 3. Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals 2021/22

Losfee Diana Pfaff von Adidas zog die Begegnungen.
Losfee Diana Pfaff von Adidas zog die Begegnungen.  © SFV/Alexander Rabe
  • SSV Markranstädt - FC Eilenburg
  • FSV Oderwitz 02 - FC 1910 Lößnitz
  • SV Panitzsch/Borsdorf - FSV Krostitz
  • HFC Colditz - Bischofswerdaer FV 08
  • Bornaer SV 91 - Heidenauer SV
  • FSV Budissa Bautzen - 1. FC Lokomotive Leipzig
  • SV Lipsia 93 Eutritzsch - SG Handwerk Rabenstein
  • FC International Leipzig - FSV Zwickau
  • SV Einheit Kamenz - VFC Plauen
  • SG Motor Wilsdruff - Radebeuler BC 08
  • SC Borea Dresden - SC Freital
  • SV Liebertwolkwitz - Sieger FC Grimma/Chemnitzer FC
  • SV Merkur 06 Oelsnitz/V. - Kickers 94 Markkleeberg
  • VfB Fortuna Chemnitz - BSG Chemie Leipzig
  • FV Dresden 06 Laubegast - VfB Empor Glauchau
  • Dresdner SC 1898 - SG Dresden Striesen

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema Sachsen: