Schaden im fünfstelligen Bereich: Planenschlitzer erbeuten beliebte LEGO-Steine

Schönfeld - Klingt nach einer Kinderei, bleibt aber Schwerkriminalität: Planenschlitzer erbeuteten auf dem A13-Rastplatz "Wiesenholz" bei Schönfeld über Nacht zehn Paletten LEGO-Steine. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Der Rastplatz Wiesenholz an der A13 ist begehrter Übernachtungsort bei Fernfahrern Richtung Berlin.
Der Rastplatz Wiesenholz an der A13 ist begehrter Übernachtungsort bei Fernfahrern Richtung Berlin.  © Tino Plunert

Sie müssen richtig leise gewesen sein: Während ein Weißrusse (27) in seinem Laster auf dem Rastplatz an der Autobahn 13 schlief, plünderte eine Bande seine Ladefläche.

Der Fahrer, der auf dem Weg Richtung Berlin war, bemerkte den Klau erst, als er gegen 6 Uhr früh aufstand. Die Diebe hatten die Plane aufgeschnitten und dann insgesamt zehn Paletten der beliebten Bausteine gestohlen.

Der Schaden ist noch nicht komplett beziffert, liegt aber mindestens bei 10.000 Euro. An der Plane entstand nur 200 Euro Sachschaden.

2G-Regeln sogar in Sachsens Supermärkten? Ministerium bezieht Stellung!
Sachsen 2G-Regeln sogar in Sachsens Supermärkten? Ministerium bezieht Stellung!

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Bandendiebstahls aufgenommen.

Planenschlitzer beschäftigen immer wieder die Polizei an Sachsens Autobahnen.
Planenschlitzer beschäftigen immer wieder die Polizei an Sachsens Autobahnen.  © Tino Plunert
Tausende Lego-Steine klauten die Diebe über Nacht an der Autobahn.
Tausende Lego-Steine klauten die Diebe über Nacht an der Autobahn.  © 123RF

Die sächsischen Autobahnen 4 und 13 sind ein beliebtes Ziel der Planenschlitzer: Ende April vergriffen sich die Diebe in einer Nacht an 20 Lastern an beiden Strecken.

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Sachsen: