Silly sagen Konzerte ab: Ersatztermine gibt es nicht!

Dresden/Leipzig - Nach Inkraftsetzung des "Wellenbrecher" genannten Kulturlockdowns in Sachsen fallen vorerst bis 12. Dezember alle Veranstaltungen aus.

Silly mit Gastsängerinnen Julia Neigel (55) und AnNa R. (51).
Silly mit Gastsängerinnen Julia Neigel (55) und AnNa R. (51).  © Friederike Goeckeler

Meist führt das zu Konzertverlegungen, manchmal auch zur Absage, wie jetzt die aktuellen Konzerte der Gruppe Silly in Dresden (Donnerstag) und Leipzig (Freitag) betreffend.

"Momentan gelingt es uns nicht so schnell, neue und passende Ersatztermine zu finden", schreibt die Band an ihre Fans.

"Aus dem Grund müssen wir weinenden Auges auch diese beiden Shows erst einmal absagen."

Sachsens Tierheime schlagen Alarm: Kein Platz mehr für Hunde und Katzen
Sachsen Sachsens Tierheime schlagen Alarm: Kein Platz mehr für Hunde und Katzen


Die Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden, der Ticketpreis wird erstattet.

Titelfoto: Friederike Goeckeler

Mehr zum Thema Sachsen: