Teenager bei Streit vor McDonald's in Meißen verletzt: Polizei sucht Zeugen

Meißen - Ein Mädchen (17) wurde in Meißen verletzt. Nun bitte die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und sucht nach Zeugen.

Vor dem McDonald's in Meißen wurde ein Mädchen verletzt. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Vor dem McDonald's in Meißen wurde ein Mädchen verletzt. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)  © Bildmontage: 123rf/jarretera, 123rf/chris77ho

Am Dienstag, dem 2. August, kam es zwischen 20 Uhr und 21 Uhr vor dem McDonald's auf der Fabrikstraße zu einer Auseinandersetzung.

Die 17-Jährige war vor dem Eingang des Schnellrestaurants mit einem 19-Jährigen in Streit geraten.

Plötzlich schubste der Jugendliche das Mädchen gegen das Gebäude, wobei die 17-Jährige Verletzungen erlitt.

Kostenexplosion! Erste Brauerei in Sachsen macht dicht
Sachsen Kostenexplosion! Erste Brauerei in Sachsen macht dicht

Anschließend flüchtete der 19-Jährige laut einer Mitteilung der Polizei auf einem Mokick.

Gegen den Deutschen wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wer den Streit beobachtet hat und Hinweise zum Hergang machen kann, kann sich bei der Polizei unter der Nummer 0351 / 483 22 33 melden.

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/jarretera, 123rf/chris77ho

Mehr zum Thema Sachsen: