Und das kurz vor Saisonbeginn! Diebe klauen Fußballern den Rasentraktor

Lauta - Ärger bei den Seenlandkickern: Zehn Jahre hat der SV Laubusch für einen Rasentraktor gespart, bis er sich im Dezember 2020 endlich einen leisten konnte. Doch die Freude währte nur kurz: Einbrecher rissen sich das Gefährt gezielt unter der Nagel.

Diesen lange ersehnten Rasentraktor klauten Einbrecher bei den Seenlandkickern.
Diesen lange ersehnten Rasentraktor klauten Einbrecher bei den Seenlandkickern.  © privat

"Wir haben rund zwei Hektar Gelände, wir brauchen den Traktor einfach", so Präsident Erhard Petelka (67). "Die Saison geht ja auch bald wieder los."

Aktuell konnten sie sich Ersatz von der Stadt leihen, aber das ist nur eine provisorische Lösung.

Der Klau fiel am Montag auf: "Das Garagentor stand offen, alles andere war noch da", so Petelka.

Von Jubel bis Katzenjammer: Sachsens Parteien machen Wahlparty - außer die AfD
Sachsen Von Jubel bis Katzenjammer: Sachsens Parteien machen Wahlparty - außer die AfD

"Aber die haben auch zwei Tore des benachbarten Schützenvereins aufgebrochen, um an unsere Garage zu kommen. Das muss schon gezielt gewesen sein."

Erst im April dieses Jahres hatte der Traktor seinen ersten Einsatz: "Der war echt ein tolles Gerät", so der traurige Präsident.

Die Kripo hat nun die Fahndung nach dem 7000-Euro-Mäher aufgenommen.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Sachsen: