Angriff auf muslimische Einrichtung in Zwickau

Zwickau - In der Nacht zu Donnerstag wurde die muslimische Einrichtung am Bahnhof in Zwickau Opfer mehrerer Steinattacken.

Sechs Scheiben wurden in der Nacht zu Donnerstag eingeworfen.
Sechs Scheiben wurden in der Nacht zu Donnerstag eingeworfen.  © Mike Müller

Gegen 22.30 Uhr haben Unbekannte mit Ziegelsteinen sechs Fensterscheiben der Einrichtung eingeworfen.

"Da ein verfassungsfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen", wie die Polizei mitteilte.

Ein Augenzeuge hatte am Mittwochabend laute Geräusche gehört. Als er nachschaute, sah er mehrere Personen wegrennen.

Professorin der Hochschule Zwickau wegen Corona-Posting in der Kritik
Zwickau Professorin der Hochschule Zwickau wegen Corona-Posting in der Kritik

Dies soll nicht der erste Angriff gewesen sein. Schon mehrfach wurde die Hauswand besprüht und Fenster wurden eingeworfen.

Die muslimische Einrichtung ist bereits mehrfach Opfer von Sachbeschädigungen geworden.
Die muslimische Einrichtung ist bereits mehrfach Opfer von Sachbeschädigungen geworden.  © Mike Müller

Wer von Euch hat in der angegebenen Zeit Beobachtungen gemacht oder verdächtige Personen in der Nähe des Tatortes gesehen? Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei Zwickau unter der Telefonnummer 0375-4284480 melden.

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Zwickau: