Beim Abbiegen: Auto erfasst Simson-Fahrer (17)

Zwickau - Am Mittwochabend wurde ein Simson-Fahrer (17) bei einem Unfall in Zwickau schwer verletzt.

Ein 17-jähriger Simson-Fahrer wurde am Mittwoch in Zwickau bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Ein 17-jähriger Simson-Fahrer wurde am Mittwoch in Zwickau bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche gegen 18.30 Uhr auf der Werdauer Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs.

Dann passierte das tragische Unglück: Eine VW-Fahrerin (67), die aus einer Nebenstraße auf die Werdauer Straße abbiegen wollte, übersah laut Polizei den 17-Jährigen - es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurde der Simson-Fahrer schwer, die VW-Fahrerin leicht verletzt.

Mehr als 10.000 Pikse gegen Corona: VW impft wie am Fließband
Zwickau Mehr als 10.000 Pikse gegen Corona: VW impft wie am Fließband

Insgesamt entstand ein Sachschaden von 5000 Euro. Die Werdauer Straße musste während der Unfallaufnahme für eine Stunde voll gesperrt werden.

Die Berufsfeuerwehr Zwickau war im Einsatz.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: