Ausbau beschlossen! Bernsdorf bekommt bald Highspeed-Internet

Bernsdorf - Ein Schritt ins digitale Zeitalter: Die Gemeinde Bernsdorf soll ab Ende 2022 Highspeed-Internet bekommen. Über 630 Haushalte können ab dann mit einer Geschwindigkeit bis zu einem Gigabit pro Sekunde durch das Netz surfen - quasi Hight-End Geschwindigkeit!

In Bernsdorf soll es künftig Highspeed-Internet geben.
In Bernsdorf soll es künftig Highspeed-Internet geben.  © Kristin Schmidt

Um die Haushalte mit dem Highspeed-Internet zu versorgen, baut die Deutsche Telekom das Netz rund um Bernsdorf aus.

Dafür werden 98 Kilometer Glasfaserkabel bis ins Haus verlegt und neun neue Netzverteiler aufgestellt.

Roswitha Müller (FDP), Bürgermeisterin von Bernsdorf, ist der Internetausbau ihrer Gemeinde wichtig: "Die Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig. Bandbreite ist heute so wichtig wie Gas, Wasser und Strom."

Nun geht die Feinplanung los. Eine Tiefbaufirma soll in den kommenden Monaten die Glasfaserkabel verlegen.

Zuvor werden noch die Baugenehmigungen eingeholt. 

Bürgermeisterin Roswitha Müller (FDP) findet den Breitbandausbau wichtig.
Bürgermeisterin Roswitha Müller (FDP) findet den Breitbandausbau wichtig.  © Andreas Kretschel

"Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Anschließend können die Kunden die neuen Anschlüsse buchen", so ein Sprecher der Telekom.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0