Brandstiftung? Kripo ermittelt nach Feuer in Lagerhalle

St.Egidien - Waren hier Zündler unterwegs? Am Freitagabend brannte es in einer Lagerhalle in St. Egidien (Landkreis Zwickau).

Es brannte in einer Lagerhalle eines Unternehmens an der Platanenstraße.
Es brannte in einer Lagerhalle eines Unternehmens an der Platanenstraße.  © Andreas Kretschel

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, kam es zu dem Feuer in einer Firma an der Platanenstraße gegen 20.25 Uhr.

Die Feuerwehren aus St. Egidien, Lichtenstein und Heinrichsort konnten das Feuer recht schnell löschen. Die betroffenen Stellen wurden dann nochmal mit der Wärmebildkamera geprüft.

Das Gebäude wurde gelüftet, die Einsatzkräfte räumten die Schuttreste raus und übergaben die Einsatzstelle an die Kripo.

Nun können sie nur noch gefällt werden: Rinde von mehreren Ahornbäumen entfernt
Zwickau Nun können sie nur noch gefällt werden: Rinde von mehreren Ahornbäumen entfernt

Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau: