Einbrecher steigen in Schule und Geschäfte ein

Wilkau-Haßlau - In den vergangenen Tagen waren in Wilkau-Haßlau Einbrecher unterwegs. Sie richteten einen Schaden von mehreren Tausend Euro an.

Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in eine Schule in Wilkau-Haßlau eingestiegen. (Symbolbild)
Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in eine Schule in Wilkau-Haßlau eingestiegen. (Symbolbild)  © 123rf/leventegyori

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, brachen Unbekannte zwischen Freitagabend 20 Uhr und Samstagmorgen 7.15 Uhr in die Grundschule in der Robert-Schumann-Straße ein. Die Täter hebelten dafür die hintere Eingangstür auf und brachen dann in ein Büro im ersten Obergeschoss ein.

Es ist noch unklar, ob die Einbrecher etwas geklaut haben. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Schule gesehen haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau unter Telefon 03761/7020 entgegen.

Im gleichen Zeitraum suchten Einbrecher auch mehrere Ladengeschäfte in Wilkau-Haßlau heim.

Einbrüche in mehrere Geschäfte

Zwischen Freitag 18.30 Uhr und Samstag 7.40 Uhr stiegen Täter in einen Blumenladen an der Schneeberger Straße ein.

"Sie hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten das gesamte Geschäft. Aus einer Kaffeekasse entnahmen sie einen geringen Bargeldbetrag. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Auch in ein nahegelegenes Frisörgeschäft versuchten die Täter einzubrechen. Sie scheiterten aber an der Eingangstür. Trotzdem entstand ein Schaden von rund 150 Euro.

Nicht nur in Wilkau-Haßlau waren in den vergangenen Tagen Einbrecher aktiv. In Hohenstein-Ernstthal wurde zwischen Mittwoch 19.15 Uhr und Donnerstag 7 Uhr in einen Getränkemarkt eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür an dem Gebäude in der Fildstraße auf und klauten Tabakwaren im Wert von mindestens 6000 Euro.

Bei dem Einbruch entstand auch ein erheblicher Schaden an einer Brandschutztür in Höhe von etwa 5000 Euro.

Das Polizeirevier in Glauchau sucht Zeugen zu diesem Einbruch. Wer in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen im Umfeld des Marktes gesehen hat, wird gebeten sich unter Telefon 03763/640 zu melden.

Titelfoto: 123rf/leventegyori

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0