Elektrogrill löst Brand aus: Feuerwehreinsatz in Zwickau

Zwickau - Nicht gut genug aufgepasst! Ein Elektrogrill verursachte am Sonntagabend einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Zwickau.

Die Zwickauer Feuerwehr musste am Sonntagabend zu einer Wohnung in Zwickau ausrücken: Durch einen Elektrogrill geriet ein Balkon in Flammen (Symbolbild).
Die Zwickauer Feuerwehr musste am Sonntagabend zu einer Wohnung in Zwickau ausrücken: Durch einen Elektrogrill geriet ein Balkon in Flammen (Symbolbild).  © 123rf/huettenhoelscher

Laut Polizei entzündete sich gegen 17.12 Uhr ein Gegenstand auf einen Balkon im Otto-Lilienthal-Weg, der versehentlich auf dem Grill lag. Kurze Zeit darauf stand der Balkon in Flammen!

Glück im Unglück: "Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnten ein Ausbreiten des Brandes in die Wohnung verhindern", so ein Polizeisprecher.

Verletzt wurde niemand. Allerdings müssen sich nun eine 59-Jährige und ein 64-Jähriger wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Zwickau: