Fast fünf Kilo Marihuana und weitere Drogen bei Wohnungsdurchsuchung gefunden

Zwickau - Die Kriminalpolizei Zwickau konnte in dieser Woche bei einer Wohnungsdurchsuchung eine große Menge Drogen sicherstellen.

Die Polizei stellte bei einer Wohnungsdurchsuchung in Zwickau fast fünf Kilo Marihuana und weitere Drogen sicher.
Die Polizei stellte bei einer Wohnungsdurchsuchung in Zwickau fast fünf Kilo Marihuana und weitere Drogen sicher.  © Polizei

Die Polizei hatte am Dienstag, im Rahmen von Ermittlungen im Drogenmilieu, die Wohnung in der Bahnhofstraße durchsucht.

Ein 48 Jahre alter Mann stand im Verdacht, in großem Stil mit Drogen zu handeln. Das bestätigte sich dann auch.

"Vor Ort stellten die Beamten knapp fünf Kilogramm Marihuana, 200 Gramm Crystal, 40 Gramm Haschisch und 654 Tabletten Ecstasy sicher", teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.

Mehrere Kilo Drogen und Bargeld bei Durchsuchungen gefunden
Zwickau Mehrere Kilo Drogen und Bargeld bei Durchsuchungen gefunden

Doch die Polizisten fanden bei dem Deutschen nicht nur jede Menge Drogen. Sie stellten auch mehr als 4000 Euro Bargeld, eine Feinwaage und Mobiltelefone sicher.

Gegen den 48-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen, er kam ins Gefängnis.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Zwickau: