Feuer-Alarm in Betreutem Wohnen: Bewohner evakuiert!

Glauchau - Was für eine Aufregung am 4. Advent! In einem Gebäude für Betreutes Wohnen in Glauchau brach am Sonntagmorgen ein Feuer aus.

Evakuierung am Sonntagmorgen in Glauchau: In einem Gebäude für Betreutes Wohnen war ein Feuer ausgebrochen. Zwölf Bewohner mussten das Haus verlassen.
Evakuierung am Sonntagmorgen in Glauchau: In einem Gebäude für Betreutes Wohnen war ein Feuer ausgebrochen. Zwölf Bewohner mussten das Haus verlassen.  © Andreas Kretschel

Gegen 9.45 Uhr rückte die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen zum Schindmaaser Weg aus. Im ganzen Gebäude hatte es eine starke Rauchentwicklung gegeben - alle zwölf Bewohner wurden umgehend evakuiert!

Ersten Informationen zufolge soll das Feuer von einem Herd ausgegangen sein - offenbar handelte es sich um angebranntes Essen.

Nachdem das Feuer gelöscht wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Über Verletzte war zunächst nichts bekannt.

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Einsatzfahrzeugen an und löschte den Brand.
Die Feuerwehr rückte mit mehreren Einsatzfahrzeugen an und löschte den Brand.  © Andreas Kretschel

Zur Brandursache wird nun ermittelt.

Titelfoto: Andreas KretschelAndreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0