Fiat fackelt in Garage ab: Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern

Callenberg - Feuer-Alarm in einer Garage eines Einfamilienhauses auf der Hohensteiner Straße in Callenberg (Landkreis Zwickau)!

Am Dienstagvormittag fackelte ein Fiat in einer Garage ab. Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.
Am Dienstagvormittag fackelte ein Fiat in einer Garage ab. Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.  © Andreas Kretschel

Am Dienstagvormittag stand ein Fiat in der Garage in Flammen. Sofort rückte die Feuerwehr an und begann mit den Löscharbeiten.

Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Ausdehnung des Brandes auf das Wohnhaus verhindert werden.

Doch das Auto brannte komplett aus - übrig blieb das verkohlte Gerüst.

Nun muss die Polizei klären, warum das Auto plötzlich Feuer fing.

Update, 15.48 Uhr: Laut einer Polizeisprecherin wollte ein Anwohner (55) in der Garage seine Kettensäge mit Benzin reinigen, warf dabei versehentlich den Benzinkanister um. Anschließend habe er eine Lampe aus einer Steckdose gezogen. "Durch den Funkenflug entzündete sich das Benzin und der Brand geriet außer Kontrolle."

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau: