Für eine gute Sache: VW-Werker spenden 44.000 Euro

Zwickau - Kleinvieh macht auch Mist: Seit vielen Jahren spenden VW-Mitarbeiter die Centbeträge auf ihrer Gehaltsrechnug, also maximal 99 Cent pro Monat. Am Standort Zwickau kamen 2021 dadurch 44.000 Euro zusammen!

Philipp Rührold (M.) ist dankbar für die Spende der VW-Werker David Baltzer (l.) und Henry Sippel.
Philipp Rührold (M.) ist dankbar für die Spende der VW-Werker David Baltzer (l.) und Henry Sippel.  © PR/Volkswagen

"Das Geld ist bereits an regionale soziale Einrichtungen wie beispielsweise Kindergärten, Schulen und Selbsthilfegruppen verteilt worden", sagt VW-Sprecher Jonas Wetzel.

Geholfen wurde auch dem kleinen Rudi (9 Monate), der lange auf ein Spenderherz wartete.

Papa Philipp Rührold dankt den VW-Mitarbeitern: "Das Geld hilft, unser Zuhause umzubauen. Rudi braucht eine möglichst sterile und hygienische Umgebung."

Titelfoto: PR/Volkswagen

Mehr zum Thema Zwickau: